Das waren noch Zeiten...

«Z'Wange blybt me hange»

Betriebsfeuerwehr Kleider-Frey

Im Herbst 1982 übte die Betriebsfeuerwehr der Firma Kleider-Frey den Ernstfall (Schlussübung). Als Gäste waren Erich Kiefer (Mitglied der Geschäftsleitung), Max Henzi (Ortschef) sowie Anton Hüsler (Dorfpolizist) eingeladen. Übungsprojekt war das Fabrikationsgebäude wo im dritten Stock ein Brand ausbrach.

Paul Moser, Chef der hauseigenen Feuerwehr, bei der Begrüssung und Befehlsausgabe.
Mit der Schlauchhaspel wurden die Schläuche ausgelegt.
Mit dem 3er-Verteilstück wurden die Schläuche zusammengesetzt...
...und schliesslich mit der Motorspritze verbunden.

Die mechanische Anhängerleiter wurde benötigt, weil der Brand im dritten Stock ausgebrochen war.

Betriebsfeuerwehr Kleider-Frey (PDF)


» zum Archiv


Text und Bilder: Ruedi Leuenberger